München (AFP) Vor der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über den Leitzins für die Eurozone hat Bayern den Kurs der Notenbank kritisiert. Finanzminister Markus Söder (CSU) sagte dem "Münchner Merkur" vom Donnerstag, die EZB betreibe eine "gefährliche Politik". Die Notenbank tue nun das, was sie den Geschäftsbanken richtigerweise verbiete: "Sie saugt Risiken auf."