Abu Dhabi (AFP) Der deutsche Reisemarkt ist im vergangenen Geschäftsjahr um zwei Prozent gewachsen. Besonders viele Urlauber zog es nach Griechenland, wie der Deutsche Reiseverband (DRV) am Donnerstag in Abu Dhabi mitteilte. "Kein anderes Land konnte 2014 mehr zulegen als Hellas", erklärte DRV-Präsident Norbert Fiebig. Das beliebteste Auslandsziel der Deutschen bleibt demnach aber Spanien.