Osnabrück (AFP) Der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, Peter Ramsauer (CSU), hat das neue Klimaschutzprogramm der Bundesregierung kritisiert. Es sei ein "ehrenwertes Ziel", den Kohlendioxid-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um bis zu 78 Millionen Tonnen zurückzufahren, sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Donnerstag. Das Maßnahmenbündel der Regierung sei aber eine Anleitung zur "Bevormundung und zur Umerziehung" von Bürgern und Wirtschaft.