Mannheim (SID) - Alexander Petersson bleibt ein Löwe: Der isländische Handball-Nationalspieler verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen um zwei Jahre bis 30. Juni 2017. Das teilte der Champions-League-Starter am Donnerstag mit. 

Der 34-jährige Petersson bestätigte gleichzeitig, auch andere Angebote gehabt zu haben. "Ich hätte sicherlich woanders für mehr Geld unterschreiben können. Aber ich fühle mich mit meiner Familie unheimlich wohl in der Region", sagte der Rückraumspieler. 

Der Linkshänder war 2012 von den Füchsen Berlin zu den Badenern gewechselt. Mit Island hatte er unter anderem die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewonnen.