Jerusalem (AFP) Wegen eines Lecks in einer Pipeline sind in einer Wüstenregion im Süden Israels tausende Kubikmeter Rohöl ausgelaufen. Die Ursache des nächtlichen Vorfalls sei unklar, teilte das Umweltministerium am Donnerstag mit. Die Betreibergesellschaft der Pipeline gab an, inzwischen laufe kein Öl mehr aus.