Kiew (AFP) Die Führung der Ukraine hat für den 9. Dezember einen Stopp der Kampfhandlungen ihrer Streitkräfte im umkämpften Osten des Landes angekündigt. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung der Präsidentschaft in Kiew hervor. Bisherige Bemühungen um eine Waffenruhe in der seit Monaten zwischen ukrainischen Truppen und prorussischen Separatisten umkämpften Region waren gescheitert.