Brüssel (AFP) Nach der Verabschiedung des Haushalts im griechischen Parlament hat sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zuversichtlich gezeigt, dass die Finanzminister der Eurozone eine Lösung im Streit um das Hilfsprogramm des Landes finden. "Insgesamt ist Griechenland auf einem guten Weg", sagte Schäuble zum Auftakt eines Finanzministertreffens am Montag in Brüssel. Es sehe danach aus, dass das Land "noch etwas mehr Zeit" brauche, er glaube aber, die Minister würden "einen Weg finden".