Berlin (AFP) Die Bundesbürger interessieren sich immer weniger für das Geschehen im Bundestag. Nur jeder Vierte kann sich an eine Parlamentsdebatte der vergangenen Monate erinnern, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die Experten schlagen weitreichende Reformen vor, mit denen der Parlamentsalltag wieder lebendiger werden soll.