Edmonton (SID) - Eishockey-Talent Leon Draisaitl hat mit seinen Edmonton Oilers die Negativserie in der NHL beendet. Nach elf Pleiten in Folge schlugen die Kanadier die San Jose Sharks knapp mit 2:1. David Perron schoss das entscheidende Tor, Draisaitl erhielt 14:54 Minuten Eiszeit.

"Wir werden jetzt keine Parade veranstalten", sagte Oilers-Trainer Dallas Eakins. Sein Team tritt bereits in zwei Tagen wieder gegen die Sharks an, dann allerdings in San Jose. "Wir müssen uns auf das Wesentliche konzentrieren. Das Spiel wird extrem hart", betonte der Coach.