Athen (AFP) Die erste Runde der Präsidentschaftswahl durch das griechische Parlament findet am 17. Dezember statt. Das teilte die Regierung am Montag mit. Sollte die Wahl des Staatsoberhauptes nach drei Runden misslingen, sind Anfang 2015 vorgezogene Parlamentswahlen fällig, aus denen derzeitigen Umfragen zufolge das Linksbündnis Syriza als Sieger hervorgehen würde.