Sanaa (AFP) Vor der jemenitischen Küste sind nach Angaben der Behörden des Landes bei einem Bootsunglück 70 Flüchtlinge ertrunken. Wie das Innenministerium am späten Sonntag erklärte, kenterte das Boot in der Nähe der Meeresstraße Bab al-Mandeb. Das Ministerium machte schlechte Wetterbedingungen für das Unglück verantwortlich, äußerte sich aber nicht dazu, wann das Flüchtlingsboot sank.