Jerusalem (AFP) Das israelische Parlament hat am Montag seine eigene Auflösung beschlossen und Neuwahlen für den 17. März angesetzt. In der finalen Abstimmung sprachen sich 93 der insgesamt 120 Knesset-Abgeordneten für den Antrag auf Selbstauflösung aus. Es gab keine Gegenstimme; 27 Abgeordnete blieben dem Votum fern.