New York (AFP) Die Gewalt gegen Kinder hat nach Angaben von Unicef in diesem Jahr "katastrophale" Ausmaße erreicht. Von den großen internationalen Konflikten und Krisen seien mehr als 15 Millionen Kinder unmittelbar durch Gewalt, Zerstörung und Vertreibung betroffen gewesen, erklärte das UN-Kinderhilfswerk am Montag in New York. "Noch nie in der jüngeren Vergangenheit waren so viele Kinder solch unaussprechlicher Brutalität ausgesetzt", erklärte Unicef-Exekutivdirektor Anthony Lake. "2014 war ein Katastrophenjahr für Kinder."