New York (AFP) Indiens Bitte bei der UNO hat Erfolg gehabt: Die Vereinten Nationen haben den 21. Juni zum internationalen Yoga-Tag bestimmt. Die UN-Vollversammlung nahm am Donnerstag eine entsprechende Resolution an und rief darin die Regierungen weltweit dazu auf, den Tag zu nutzen, um auf die "Vorteile des Praktizierens von Yoga" aufmerksam zu machen.