Kandahar (AFP) Radikalislamische Taliban-Kämpfer haben in Afghanistan zwölf Minenräumer getötet. Die bewaffnteten Taliban hätten den Minenräumtrupp am Samstag in der südlichen Provinz Helmand mit Maschinengewehren und Raketen beschossen, sagte ein Sprecher der Provinzregierung der Nachrichtenagentur AFP. Bei einem anschließenden Feuergefecht mit afghanischen Soldaten seien zwei Taliban-Kämpfer getötet und vier weitere gefangen genommen worden.