München (AFP) SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat die Angriffe von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf die SPD scharf zurückgewiesen. "Die Kanzlerin will doch nur von ihren eigenen Problemen ablenken", sagte Oppermann dem "Focus". Die SPD regiere in 14 Bundesländern und stelle in neun der zehn größten deutschen Städte den Oberbürgermeister. "In den deutschen Großstädten ist die Union eine Schrumpfgröße geworden", sagte Oppermann. In den Bundesländern sei die CDU "die Nummer drei hinter den Grünen". Zur Begründung führte er an, die Grünen seien an mehr Länderregierungen beteiligt als die CDU.