Tétouan (SID) - Drei Tage nach dem vorzeitigen Aus bei der Klub-Weltmeisterschaft in Marokko ist Aziz el Amri als Trainer von Gastgeber Maghreb Tetouan zurückgetreten. Der 64-Jährige, der den Verein zu zwei Meisterschaften in Marokko geführt hatte, war mit seinem Team am Mittwoch im Play-off-Spiel an Ozeanien-Champion FC Auckland City (3:4 i.E.) gescheitert und hatte damit den Einzug ins Viertelfinale verpasst.