London (AFP) Nach dem Chaos im Luftraum über London durch eine Computerpanne hat die britische Luftfahrtbehörde CAA eine Untersuchung angekündigt. Nicht nur der genaue Grund für den Ausfall des Computersystems im Luftkontrollzentrum in Swanwick solle gesucht, sondern auch der Umgang mit dem Fehler geprüft werden, teilte die CAA am Montag mit. Zudem solle analysiert werden, ob aus einem ähnlichen Vorfall im Dezember vor einem Jahr Lehren gezogen worden seien.