Berlin (AFP) Für die wirtschaftlichen Probleme Russlands ist nach Ansicht des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen der russische Präsident Wladimir Putin verantwortlich. "Es ist politisch und psychologisch falsch, die russische Wirtschaftsmisere zu unserem Problem zu machen. Sie ist durch Putin verursacht", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag der "Welt am Sonntag". Putin habe seit Jahren jede Form der Modernisierung im Land verweigert. Zudem habe "die jüngere Aggression das Vertrauen in den Investitionsstandort Russland zerstört".