Ankara (AFP) Bei einer Demonstration für eine säkulare Bildung in der Türkei sind am Samstag dutzende Menschen festgenommen worden. Die Polizei ging in der Hauptstadt Ankara mit Tränengas und Pfefferspray gegen die Teilnehmer der Kundgebung vor, wie ein AFP-Fotograf berichtete. Medienberichten zufolge wurden bis zu hundert Demonstranten festgenommen, unter ihnen auch der Chef der Bildungsgewerkschaft Egitim-Is.