Washington (AFP) Trotz mangelnder Fortschritte in der Frage hat US-Präsident Barack Obama die Schließung des Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba als "nationale Priorität" bezeichnet. Das Lager untergrabe "die nationale Sicherheit, indem es unsere Ressourcen aufzehrt, die Beziehungen zu unseren Verbündeten verschlechtert und gewaltbereite Extremisten ermutigt", erklärte Obama am Freitag anlässlich der Unterzeichnung des US-Verteidigungshaushalts für das kommende Jahr. "Dieses Kapitel der amerikanischen Geschichte" müsse enden.