Washington (AFP) Die USA haben ihre Bürger anlässlich der bevorstehenden Feiertage bei Reisen zur Vorsicht aufgerufen. Das US-Außenministerium veröffentlichte am Freitag einen entsprechenden Warnhinweis für Reisen weltweit und verwies dabei auch auf die Geiselnahme im australischen Sydney, bei der Anfang dieser Woche drei Menschen getötet worden waren. Der Angriff müsse eine "Erinnerung sein, dass sich US-Bürger besonders vorsichtig und wachsam verhalten" und alles für ihre Sicherheit tun sollten, hieß es.