Kabul (AFP) Die Nato wird mit einer Zeremonie am Sonntag offiziell das Ende des Kampfeinsatzes in Afghanistan begehen. Ein Nato-Vertreter sagte, der Isaf-Kommandeur John Campbell werde die Zeremonie im Hauptquartier der Nato-geführten Afghanistantruppe in der Hauptstadt Kabul leiten. Die Feier wurde aus Sorgen vor Anschlägen durch die Taliban-Rebellen erst kurzfristig bekannt gegeben. Aus Sicherheitsgründen wurden auch keine weiteren Details genannt. Mit der Zeremonie wird die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die afghanischen Streitkräfte abgeschlossen.