Baku (AFP) Nach der Durchsuchung von Radio Free Europe in Aserbaidschan sind mehrere Journalisten des von den USA finanzierten Senders festgenommen worden. "Die Polizei hat gewaltsam zwölf unserer Journalisten zu Verhören mitgenommen", sagte Bürochef Kenan Alijew am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Die USA, der Europarat und Reporter ohne Grenzen zeigten sich besorgt über die Einschränkung der Medienfreiheit in der ehemaligen Sowjetrepublik.