Berlin (AFP) Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier sieht die nächste Bundestagswahl als "Richtungsentscheidung" zwischen Schwarz-Grün und Rot-Rot-Grün. "Wer wissen will, wohin die Reise geht in Deutschland, muss die Entwicklung in Thüringen und in Hessen beobachten", sagte der hessische Ministerpräsident der "Welt am Sonntag". Bouffier führt in Wiesbaden seit einem Jahr eine schwarz-grüne Koalition an, in Erfurt regiert seit einigen Wochen ein rot-rot-grünes Bündnis unter dem ersten Ministerpräsidenten der Linkspartei, Bodo Ramelow.