Jakarta (AFP) Die indonesischen Behörden haben die Suche nach dem in der Java-See vermissten malaysischen Passagierflugzeug mit Einbruch der Nacht unterbrochen. Die Suche solle am frühen Montagmorgen wieder aufgenommen werden, sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums in Jakarta am Sonntag. Im Suchgebiet sei die Dunkelheit hereingebrochen, zudem herrsche bei dichten Wolken schlechte Sicht. Bis zum Abend fanden die Suchflugzeuge keine Spur von der Maschine.