Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat das Ende des Nato-Kampfeinsatzes in Afghanistan als "Meilenstein" gewürdigt. Seit mehr als 13 Jahren habe die US-Nation sich "in Afghanistan im Krieg befunden", erklärte Obama am Sonntag in Washington. Afghanistan bleibe ein "gefährlicher Ort", doch seien die USA heute "sicherer".