Leipzig (dpa) - Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert von der Bundesregierung mehr Anstrengungen gegen steigende Strompreise. "Wir brauchen jetzt ein politisches Stoppschild für den Strompreis", sagte IG-BCE-Chef Michael Vassiliadis der "Leipziger Volkszeitung". Es mache beispielsweise keinen Sinn, dass der Staat auf die Ökostrom-Umlage noch Mehrwertsteuer erhebe. Vassiliadis befürchtet angesichts der hohen Strompreise in Deutschland Wettbewerbsnachteile für deutsche Firmen.