Hannover (SID) - Der seit Januar an Palmeiras Sao Paulo ausgeliehene Brasilianer Franca wird nicht mehr zum Fußball-Bundesligisten Hannover 96 zurückkehren. Die Niedersachsen lösen den noch bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag mit dem Südamerikaner zum Jahresende auf. Dies bestätigte 96-Präsident Martin Kind der Bild-Zeitung.

Der Abwehrspieler war vor zwei Jahren für 1,3 Millionen Euro zu den Norddeutschen gewechselt, kam jedoch in der Bundesliga nie zum Einsatz. Schlagzeilen machte der 23-Jährige in erster Linie durch eine Tuberkulose-Erkrankung, die ihn im ersten Halbjahr 2013 für vier Monate lahmlegte.