London (AFP) Eine nach einem Hilfseinsatz in Westafrika mit dem Ebola-Virus infizierte schottische Krankenschwester ist in ein Londoner Krankenhaus verlegt worden. Die Frau werde auf einer speziellen Ebola-Isolierstation im Royal Free Hospital behandelt, berichteten britischen Medien am Dienstag..