Moskau (AFP) Bei einer nicht genehmigten Demonstration in Moskau gegen die Verurteilung des Kremlkritikers Alexej Nawalny und seinen Bruder Oleg sind nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten mehr als 130 Menschen festgenommen worden. Mindestens 132 Menschen würden unweit des Kremls in Polizeiwagen festgehalten oder seien schon auf Polizeiwachen gebracht worden, erklärte am Dienstagabend die Gruppe OVD-Info, die auf die Dokumentation von Festnahmen in Russland spezialisiert ist, auf ihrer Website. Die Polizei bestätigte die Angaben zunächst nicht.