Gallipoli (AFP) An Bord eines in der Adria treibenden Frachters mit Flüchtlingen an Bord waren deutlich mehr schutzsuchende Menschen als bislang bekannt. An Bord der "Blue Sky M" seien rund 900 Flüchtlinge gewesen, teilte die italienische Küstenwache am Mittwoch mit. Sie stammten überwiegend aus Syrien. Unter ihnen war auch eine schwangere Frau kurz vor der Niederkunft.