London (AFP) Etwa zehntausend Bewerber haben sich auf ein Stellenangebot als Tester für neue Paintball-Geschosse gemeldet. Kandidaten aus dem gesamten Vereinigten Königreich, aber auch aus den USA und Indien hätten sich beworben, teilte am Freitag das Unternehmen UKPaintball mit, das mehr als 60 Anlagen in Großbritannien betreibt. Mit einem solchen Ansturm habe er nicht gerechnet, sagte Firmenchef Justin Toohig. Beim Paintball beschießen sich die mit Druckluftwaffen ausgerüsteten Mannschaften mit kleinen Farbkugeln aus Plastik. Die Tester müssen als menschliche Zielscheibe fungieren, dafür winkt ihnen ein Jahresgehalt von umgerechnet 50.000 Euro.