Islamabad (AFP) Bei einem neuen Feuergefecht an der Grenze zu Indien ist am Samstag ein 13 Jahre altes pakistanisches Mädchen getötet worden. Zudem hätten indische Grenzsoldaten nahe der östlichen Stadt Sialkot ein achtjähriges Kind verletzt, teilte die pakistanische Armee mit. Weiter hieß es, die Schüsse seien "grundlos" gefallen. Pakistanische paramilitärische Einheiten hätten das Feuer "angemessen" erwidert.