Riad (AFP) Nach fast 25 Jahren will Saudi-Arabien wieder eine Botschaft im Irak eröffnen. Das Außenministerium in Riad teilte am Samstag mit, es sende eine Delegation nach Bagdad, um Gebäude für eine Botschaft in Bagdad und ein Konsulat in Erbil zu wählen und auszustatten. Erbil ist die Hauptstadt der autonomen Kurdengebiete im Nordirak. Im November hatte der im Sommer neugewählte irakische Präsident Fuad Masum als erstes Staatsoberhaupt des Irak das benachbarte Königreich besucht.