London (AFP) Eine anonyme Klägerin in den USA, die schwere Sex-Vorwürfe gegen den britischen Prinzen Andrew erhebt, will sich nicht einschüchtern lassen. Sie werde sich nicht "zum Schweigen bringen lassen", erklärte die Frau mit dem Pseudonym "Jane Doe #3" in einem am Samstag veröffentlichten Schreiben an die Zeitung "Guardian". Die Klägerin hatte in einem Zivilverfahren in Florida erklärt, sie sei von dem Wall-Street-Milliardär Jeffrey Epstein bei Orgien in London, New York und der Karibik als Minderjährige gezwungen worden, mit Prinz Andrew Sex zu haben.