Berlin (AFP) Hohe Auszeichnung für den deutschen Astronauten Alexander Gerst: Gut zwei Monate nach seiner Rückkehr von der Internationalen Raumstation ISS wird er am Dienstag von Bundespräsident Joachim Gauck das Verdienstkreuz 1. Klasse erhalten, wie das Bundespräsidialamt am Mittwoch mitteilte. Mit der Ehrung im Berliner Schloss Bellevue soll vor allem die wissenschaftliche Leistung des 38-jährigen Raumfahrers an Bord der Raumstation gewürdigt werden.