Leipzig (AFP) Der MDR stellt den Erfurter "Tatort" nach nur zwei Folgen wieder ein. Als Grund verwies der Sender am Mittwoch in Leipzig auf die Entscheidung der beiden Hauptdarsteller Friedrich Mücke und Alina Levshin, sich von ihren Rollen in der Fernseh-Krimiserie zu trennen.