Berlin (AFP) Öffentliche Ausschreibungen sollen künftig vereinfacht und flexibler gestaltet werden. Die Bundesregierung beschloss am Mittwoch in Berlin entsprechende Eckpunkte für eine Reform des Vergaberechts. Hintergrund sind drei neue EU-Richtlinien, die Deutschland bis April 2016 umsetzen muss.