Stuttgart (SID) - Der Autohersteller Porsche hat einen Einstieg in die Formel 1 ausgeschlossen. "Die Formel 1 war für uns nie ein Thema und wird auch keines werden", sagte Entwicklungschef Wolfgang Hatz der Fachzeitschrift auto motor und sport. Stattdessen wolle sich das Unternehmen ganz auf das 24-Stunden-Rennen in Le Mans konzentrieren. "Da kommen immer mehr Wettbewerber und wir lernen mehr für die Serienautos", sagte Hatz.