Wolfsburg (SID) - Stürmer Ivica Olic und Rechtsverteidiger Sebastian Jung sind bei Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Olic hatte sich im Kroatien-Urlaub eine Magen-Darm-Grippe eingefangen, Jung war an einer fiebrigen Mandelentzündung erkrankt.

Auch der Heilungsprozess bei Defensivspieler Patrick Ochs zeigt deutliche Fortschritte. Der Rechtsverteidiger, der sich im vergangenen Sommer das Kreuzband gerissen hatte, konnte ebenfalls teilweise wieder mit dem Team trainieren. Allerdings muss der 30-Jährige auch immer noch gesonderte Einheiten mit Rehatrainer Oliver Mutschier absolvieren.