London (AFP) Der britische Autor Salman Rushdie hat den Anschlag auf die Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" verurteilt. "Ich erkläre mich solidarisch mit 'Charlie Hebdo', so wie wir alle es tun sollten, um die Kunst der Satire zu verteidigen, die seit jeher im Dienst der Freiheit gegen die Tyrannei steht", sagte der Schriftsteller am Mittwoch in London. "Religionen verdienen wie alle anderen Ideen Kritik, Satire und auch furchtlose Respektlosigkeit."