Jerusalem (AFP) Jerusalem wartet auf den Schnee: Angesichts der erwarteten weißen Pracht sperrte die Polizei am Mittwoch sicherheitshalber zwei wichtige Straßen nach Tel Aviv und zum Flughafen Ben Gurion. Die Schulen in Jerusalem blieben geschlossen. Nach Angaben des Wetterdiensts wurde der Schneefall in der 800 Meter hoch gelegenen Stadt für den Nachmittag erwartet.