Stockholm (AFP) Schwedens Außenministerin Margot Wallström hat eine geplante Reise nach Israel auf unbestimmte Zeit verschoben. Der für kommende Woche geplante Besuch werde später stattfinden, ein Termin stehe noch nicht fest, sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Stockholm. Das Verhältnis zwischen Israel und Schweden ist gespannt, seit das skandinavische Land Ende Oktober 2014 als erstes westliches EU-Land Palästina als eigenständigen Staat anerkannt hatte.