Paris (AFP) Schwer bewaffnete Männer haben am Mittwoch einen Angriff auf die Satirezeitung "Charlie Habdo" in Paris verübt und dort um sich geschossen. Nach Angaben der Polizei drangen die beiden Männer mit einer Kalaschnikow und einem Raketenwerfer bewaffnet in die Räume der Zeitung ein. Sechs Menschen seien schwer verletzt worden, teilte das Pariser Rathaus mit.