Los Angeles (dpa) - Das Jugenddrama "Boyhood" hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen und. Die über zwölf Jahre erzählte Geschichte einer Kindheit gewann in Los Angeles zwei weitere Preise: Richard Linklater siegte als bester Regisseur, Patricia Arquette wurde als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Als bester Film in der Kategorie Komödie/Musical gewann "The Grand Budapest Hotel". Die Darsteller-Preise im Bereich Komödie/Musical gingen an Michael Keaton in "Birdman" und Amy Adams in "Big Eyes".