Nikosia (AFP) Nach den islamistischen Anschlägen im Großraum Paris hat der Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida im Islamischen Maghreb (Aqmi) mit weiterer Gewalt in Frankreich gedroht. Sollte Paris seine "islamfeindliche" Politik nicht überdenken, werde es neue Anschläge geben, teilte Aqmi in einer am Montag auf islamistischen Websites veröffentlichten Botschaft mit.