Jakarta (AFP) Indonesische Taucher haben den Flugdatenschreiber der verunglückten AirAsia-Maschine geborgen. Nach Angaben des Leiters der Einsatzkräfte, Bambang Soelistyo, wurde das Gerät, das Hinweise zur Unglücksursache liefern kann, am Montagmorgen geborgen. Jedoch habe der Stimmrekorder noch nicht geborgen werden können. Nach dem Gerät, das die Gespräche im Cockpit aufzeichnet, werde noch immer "gesucht".