Barcelona (SID) - Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi ist beim Viertelfinalaus des FC Valencia im spanischen Pokal mit "Rot" vom Platz geflogen. Der 22-Jährige zog bei der 0:2 (0:0)-Niederlage im Rückspiel beim Ligakontrahenten Espanyol Barcelona in der 14. Minute die Notbremse gegen Sergio Garcia und sah dafür die Rote Karte. Das Hinspiel hatte Valencia, Tabellenvierter der Primera División, noch mit 2:1 gewonnen. Die Tore für die Gastgeber erzielte Felipe Caicedo (79./89.).