Phoenix (SID) - Basketball-Superstar LeBron James hat bei seinem NBA-Comeback nach zweiwöchiger Verletzungspause trotz 33 Punkten eine Niederlage kassiert. Mit den Cleveland Cavaliers unterlag der 30-Jährige bei den Phoenix Suns 100:107. Der viermalige MVP der nordamerikanischen Profiliga hatte zuletzt wegen Knie- und Rückenproblemen acht Spiele verpasst.

"Ich fühle mich gut. So hätte ich mich vor zwei Wochen nicht bewegen können", sagte der Topscorer der Cavs: "Es ist großartig, dass ich wieder ich selbst bin." Die Cavaliers haben ohne "King" James nur ein Spiel gewonnen und sind im Osten mit 19 Siegen und 20 Niederlagen nur Sechster.